Neue Homöopathie - Medizin zum Aufmalen

Befinden sich Disbalancen im Menschen und seinem Energiefeld, so können diese bei der Neuen Homöopathie - ich nenne sie auch Energetische Symboltherapie - mit der Einhandrute festgestellt werden. Mit Hilfe von ausgetesteten Zeichen und Symbolen als Träger von feinstofflichen Informationen (wie Globuli in der klassischen Homöopathie), werden Heilimpulse auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene ausgelöst. Diese Heilimpulse können wiederum die Selbstheilungskräfte des Organismus anregen.

Die Symbole und Strichcodes können direkt auf schmerzende oder betroffene Körperstellen aufgemalt oder zur Herstellung eines individuellen Heilwassers verwendet werden.

Krankmacher wie Pollenallergien, unverträgliche Nahrungsmittel, Energiefluss störende Blockaden im Meridiansystem, Disbalancen der Chakren können damit mit erstaunlichem Erfolg beeinflusst und behoben werden.

Ebenfalls können damit die Selbstheilungskräfte des Organismus bei Erkrankungen angeregt, Toxine und Mykosen ausgeleitet und psychische Disbalancen auf den verschiedensten Ebenen ausgeglichen werden.

Des Weiteren eignet sich diese Therapie zum Familienstellen auf Papier, zum Verändern und Ablegen von hinderlichen Glaubenssätzen, zum Entstören von Elektrosmog, zur Raumharmonisierung und noch vielem mehr.